normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Zwei Siegerehrungen

25.02.2019

Ein Ereignis folgt dem anderen, und so trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Carl-Orff-Schule in der Aula, um sowohl die Sieger der diesjährigen Tischtennis-Minimeisterschaften als auch die Sieger des Lesewettbewerbs zu ehren. Für die Tischtennis-Minimeisterschaften hatten sich 39 Kinder angemeldet, 14 Mädchen und 25 Jungen. Die Minimeisterschaften werden an unserer Schule in zwei Altersklassen ausgetragen: 

1. Gruppe: 8jährige Kinder und jünger

2. Gruppe: ab 2008 geborene Kinder

Die ersten vier Mädchen und Jungen der jeweiligen Altersklassen erhielten bei der Siegerehrung im Februar Urkunden und Preise, die von der Volksbank zur Verfügung gestellt wurden. Außerdem qualifizierten sich diese Kinder für den Kreisentscheid, der am 10. März in Bürstadt stattfindet. 

Weiter ging es mit der Siegerehrung zum diesjährigen Lesewettbewerb. Drei Monate lang hatten sich die Schüler auf dieses Ereignis vorbereitet. Sie durften sich Bücher aus speziell zusammengestellten Bücherkisten ausleihen und diese zum Lesen mit nach Hause nehmen, sich aber auch in den Pausen und nach Möglichkeit im Unterricht darin vertiefen.

Wie kann sich ein Geisterjäger davor schützen, durch eine Meerjungfrau in Lebensgefahr zu geraten? Was sucht der Einbrecher auf dem Gelände von Onkel Titus? Warum haben die Tiere im Wald Angst vor einer kleinen Maus?

Zu diesen und anderen Fragen mussten sich die Schüler und Schülerinnen klassenweise beraten und sich auf eine gemeinsame Antwort einigen. War sie richtig, erhielt die jeweilige Klasse dafür einen Punkt. Wer also gut über den Inhalt der Bücher Bescheid wusste, war klar im Vorteil. In diesem Jahr erreichte die Klasse 4b den ersten Platz, dicht gefolgt von den punktgleichen Klassen 2b und 3a. Gemeinsam einen Film zu schauen, der nach einer Buchvorlage verfilmt wurde, ist eine Möglichkeit für die Klassen, ihren Preis einzulösen. Alternativ spendiert der Förderkreis der Carl-Orff-Schule, der den Lesewettbewerb jedes Jahr finanziell unterstützt, einen Besuch im Eiscafé oder auf dem Minigolfplatz.