Entstehung

Die Entstehung des Betreuungsangebotes 

An der Carl- Orff- Schule hat der Gedanke eines Betreuungsangebotes für Kinder bereits im Schuljahr 2001/2002 „Fuß gefasst“. Unter der Leitung der damaligen Schulleitung wurde eine Betreuung in der 1. und 6. Schulstunde installiert, die über Kreismittel finanziert und vom Förderkreis der Schule organisiert wurde. Bis zum Sommer 2007 wurde diese Betreuung vier Jahre lang ohne Unterbrechung angeboten. Die nachfolgende Schulleiterin erkannte die Chancen, die die Initiative des Kreises „familienfreundlicher Kreis Bergstraße“ bot und bewarb sich in Zusammenarbeit mit der Stadt Lindenfels, die das Grundstück zur Verfügung stellte, direkt um Aufnahme in dieses Programm. Die Bewerbung hatte Erfolg und die Carl- Orff- Schule wurde ausgewählt. Bereits im Schuljahr 2008/2009 konnte dann im Rahmen dieses Konzeptes und unter der Trägerschaft des Arbeiter –Samariter-Bundes das Betreuungsangebot ausgedehnt werden. Innerhalb des Schulgebäudes wurde für 25 Kinder eine Betreuung mit Mittagessen bis 16.00 Uhr angeboten. Allerdings unter erschwerten Bedingungen, denn die Räumlichkeiten waren sehr beengt. Die Kinder mussten in einem Klassenraum und im Flur spielen und ihre Hausaufgaben machen. Das Essen wurde in der kleinen Schulküche eingenommen. Der nächste Schritt war dann die Verlängerung der täglichen Betreuungszeit bis 16.30 Uhr, außerdem gibt es seit dem Schuljahr 2009/2010 jeweils für die Hälfte der Ferienzeit eine Ferienbetreuung. Erst der Bau und die Fertigstellung des neuen Schulkindbetreuungsgebäudes im Jahr 2010 ermöglichte es, das Angebot so zu erweitern, dass man dem steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen gerecht werden konnte. Viele Familien nutzen dieses Angebot, weil die Verlässlichkeit der Schul- und Betreuungszeiten eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht. Seit dem Schuljahr 2013/2014 hat KuBuS e.V. die Trägerschaft der Schulkindbetreuung COSIMO übernommen. Mit dem Start des Schuljahres 2019/2020 haben wir unsere Betreuungsgruppen auf Grund des weiterhin erhöhten Bedarfs nochmals aufgestockt. In der Zwischenzeit betreut unser Team täglich bis zu 75 Kinder der Carl-Orff-Schule ganztags.