Berichte aus der Schule

14.11.2022

Kinderoper an der Carl-Orff-Schule
Am Freitag, den 04.11.2022 knisterte die Luft in der Carl-Orff-Schule in Lindenfels vor Spannung. Es war wieder soweit und die TourneeOper Mannheim kam zum wiederholten Mal zu Besuch. Bereits vergangenes Jahr verzauberte sie Kinder sowie Erwachsene mit ihren Klängen. Mit im Gepäck war dieses Jahr die Spukgeschichte "Edgar und das Schlossgespenst". So verwandelten die Akteure die Grundschule durch ein schauriges Bühnenbild, passende Kostüme sowie durch die mitreißenden schauspielerischen Leistungen und phänomenalen Operngesänge für kurze Zeit in ein gespenstiges Geisterschloss. Dort musste es dem Geist Edgar gelingen ein Gruselduell zu gewinnen, denn nur dann konnte er das Schloss behalten. "Besonders gut hat mir gefallen, als Edgar verzaubert wurde und immer wieder hinfiel", so ein Schüler. Die TourneeOper ermöglicht es, durch kindgerechte Vorstellungen die Schüler und Schülerinnen an die Oper heranzuführen und selbst Teil davon zu werden. Einige Kinder verwandelten sich in Geister, was ihren Mitschülern besonders gut gefallen hat. Zudem wird ihnen die Möglichkeit gegeben auch die klassische Musik kennen und lieben zu lernen. So meldete ein Kind zurück, dass ihm besonders die Musik gefallen habe, denn die Sänger hätten so hoch und so schön gesungen. Den Profis gelang es, den Kindern ein unvergessliches, kulturelles Erlebnis zu ermöglichen, bei welchem sie aufmerksam zugehört, mitgefiebert und viel gelacht haben. Die Vorstellung wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Zeitungsartikel_TourneeOper (1)
Zeitungsartikel TourneeOper_Edgar das gruselige Schlossgespenst 2 (1)
Zeitungsartikel_TourneeOper (2)